Viele Lebenswege führen nach Rom

Oder, wenn ich beim Metapher der Urlaubsreise bleibe …….

Viele Wege führen zum Ziel – welchen gehst du?

Stell dir dein Leben wie eine Autofahrt vor:

  • Manche Ziele erreichst du in kürzester Zeit auf direktem Weg – wie bei einer Fahrt bei schönem Wetter an einem ruhigen Sonntag. Einsteigen und losfahren, das ist alles, was es braucht.
  • Andere Ziele erreichst du nur auf Umwegen: Du stehst im Stau, umgehst Baustellen, kämpfst gegen schlechtes Wetter und Umleitungen.
  • Vielleicht möchtest du dir Zeit nehmen und deine Reise genießen. Du fährst über ruhige Landstraßen und kehrst in verschlafenen Örtchen ein, machst Pausen und bewunderst den Sonnenuntergang.
  • Du kannst dich auch fahren lassen. Zurücklehnen, Aussicht geniessen und dir keine Sorgen über das Ankommen machen.
  • Und manche Ziele, Träume und Wünsche bleiben auf der Strecke, werden abgeschleppt, müssen umkehren oder werden gegen bessere ausgetauscht.

Als Coach kann ich dir helfen dir DEINE Möglichkeiten bewusst zu machen. Alle Möglichkeiten zu sehen, gibt Kraft und Vertrauen.

Am entspanntesten bist du unterwegs, wenn du groß denkst, Träume und Ideen hast, daran arbeitest – und dennoch ohne eine feste Erwartung durch dein Leben gehst, in vollem Vertrauen darauf, dass am Ende alles gut wird. Dazu darfst du die KUNST des LOSLASSENS erlernen … aber das ist wieder ein ganz anderes Thema, über das ich aus 20 jähriger Erfahrung schreiben könnte.

2 Kommentare zu „Viele Lebenswege führen nach Rom

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.